Praxis Rach

Heilpraktiker



Psychosomatische Erkrankungen betrachten und behandeln

Vom inneren Konflikt zum körperlichen Symptom



Reizdarm: Reizmagen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chron. Verdauungsbeschwerden, chron. entzündliche Darmerkrankungen

Erschöpfung: depressive Verstimmung, chron. Müdigkeit, Burnout, Angststörungen, PTBS (posttraumatische Belastungsstörung)

Chron. Schmerzen: rheumatoide Arthritis, Fibromyalgie, chron. Rückenschmerzen

Autoimmunerkrankungen: Allergien (Heu, Tierhaare …), Asthma bronchiale, Hashimoto, Morbus Basedow

Nervöse Leiden: Schlaflosigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Gereiztheit, Herzrasen, Schwitzen

Essstörungen : Adipositas, Magersucht, Bulimie

Sonstige: chron. Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Reizblase, Neurodermitis, Infektanfälligkeit


 

Heilung kann dann stattfinden,

wenn Ursachen für körperliche und seelische Störungen

bewusst gemacht und verarbeitet werden.

 

Methoden

Homöopathische und naturheilkundliche Begleitung

Labordiagnostik

Informationsfeldmedizin (TimeWaver Professional)

Nahrungsergänzungsmittel (z.B. HPU)

Frequenzbehandlungen (TimeWaver Frequency) bei Schmerzen und Traumen

Therapeutisches Gespräch, Lebensberatung

Aufstellungsarbeit im Einzel („Ich-orientierte Identitätsaufstellung“ nach D. Strauß, Prof. Ruppert)

 


Ich bin seit 1990 als Heilpraktikerin tätig,

meine Basis ist die eigene intensive Arbeit an mir selber.

Der Mensch steht im Vordergrund als dreidimensionales Wesen – Geist, Seele, Körper

 

Neben Vertrauen ist Geduld und die stete Arbeit an sich selber

wichtig um gesund zu werden!